Aktuell – Deutschen Fotografischen Akademie – 25-26.Nov.2017


Deichtorhallen Hamburg
Tagungen der Deutschen Fotografischen Akademie 25./26.11.2017

In der aktuellsten Arbeit RAF – No Evidence / Kein Beweis widmet Messmer sich dem, für die bundesrepublikanische Geschichte so wichtigen Jahrzehnt von 1967 bis 1977. Das Ausgangsmaterial besteht aus Aufnahmen von Polizeifotografen zum westdeutschen Linksterrorismus, die er in den großen deutschen Bundes- und Staatsarchiven gesichtet, recherchiert, gescannt und neu editiert hat. Messmer stellt diesen Bildern die Frage, wie die ehemalige kriminalistische Spurensuche heute als künstlerische Recherche produktiv werden kann – im Sinne einer anderen Erkenntnis dieser Zeit. So 26.11. 2017 um 13.30 – 14.15 Arwed Messmer – Die (Bild)Perspektive des Staates. Webseite